Logo LGS Wangen 2024
Kochshow. Foto: AOK

Kochen und Genuss

Erholung und Genuss stehen bei der Landesgartenschau ganz oben. Die neuen Parks laden zur Entspannung ein. Aber auch Genuss in Form von Musik, Literatur und Kunst kommen nicht zu kurz. Und klar: zum Genuss gehört selbstverständlich auch das Essen. Im September wird die Gartenschau zur Kocharena.

Regional und nachhaltig kochen

Wer schon immer viel über gesundes Genießen wissen und einem Meisterkoch über die Schulter schauen wollte, bekommt bei der AOK-Kochshow Gelegenheit. Zusammen mit AOK-Ernährungsfachkraft Julia Baschnagel werden am 26. September auf der Freilichtbühne der Landesgartenschau in Wangen vor einem Live-Publikum leckere, ernährungsbewusste und nachhaltige Gerichte auf den Tisch gezaubert. Unter dem Motto „regional und nachhaltig kochen“ zeigt das Team auf der Showbühne, dass gemeinsames Kochen sehr viel Spaß machen kann.

Zusammen mit einem Meisterkoch aus der Region greift Ernährungsfachkraft Julia Baschnagel bei der AOK-Kochshow zu Schürze und Kochlöffel. Was bei der AOK-Kochshow gekocht wird und wer der Meisterkoch sein wird, bleibt noch ein Geheimnis. Fest steht: Es wird ein 3-Gänge-Menü zubereitet. Die Verwendung von frischen, regionalen und nachhaltigen Produkten steht dabei im Vordergrund. Die beiden wollen beweisen, dass man kein Kochprofi sein muss, um leckere Gerichte auch für besondere Gelegenheiten zaubern zu können.

„Ähnlich wie bei den großen TV-Kochshows erwartet die Gäste eine kurzweilige Mischung aus ungezwungenem Talk und wertvollen Expertentipps für genussvolles und gesundes Essen, einer guten, regionalen und nachhaltigen Lebensmittelauswahl sowie zeitsparenden Küchentricks und -trends“, hebt AOK-Geschäftsführer Markus Packmohr hervor und wünscht viel Spaß und gute Unterhaltung. Natürlich können alle Besucherinnen und Besucher leckeren Kostproben direkt vor Ort testen.

Das könnte sie auch interessieren