Logo LGS Wangen 2024
Verkehrserziehung Theaterstück mit Zebra

Das Zebra hat sich verlaufen

Obwohl rund 50 Kinder vor ihm sitzen, hat’s der Polizist auf dem Tanzboden der LGS heute leicht. Seine Fragen werden prompt beantwortet. „Was macht denn die Polizei den ganzen Tag?“ Von „Rumschießen“ bis „Protokoll schreiben“ ist alles dabei. Auch sein „Kostüm“ erkennen die Kinder sofort. Als sich ein verirrtes Zebra dazugesellt, helfen sie ihm bereitwillig, den richtigen Weg zu finden. Der muss aber erstmal richtig begangen werden.

Ampeln sind da und Bordsteige und natürlich Autos. Und dann rufen sie dem Zebra laut zu: „Links schauen, dann rechts, dann nochmal links“. Zusammen geht’s am besten, mit Musik sowieso. Der Polizist haut auf die Trommel, das Zebra nimmt das Akkordeon. Als der Zebrastreifen entrollt wird, können alle das Lied. Und so vermittelt das verkehrspädagogische (Mitmach-)Theaterstück der Polizei den Kindern auf spielerische Art das richtige Verhalten im Straßenverkehr. Denn alle fiebern mit, und das Zebra kommt am Ende sicher zum Zirkus zurück, während die Eltern eine gemütliche Stunde in der Sonne genießen.

Für blühende Nach­richten

Sie wünschen sich mehr gute Nachrichten auf dieser Welt? Mit unserem Newsletter wird’s in Ihrem Postfach kunter, bunter, munter. Verpassen Sie keine Infos mehr rund um Baustellen, Info-Veranstaltungen, Führungstermine und alles, was es aus der LGS Schaltzentrale im alten Feuerwehrhaus Wangen zu berichten gibt. Jetzt anmelden!






    Ihre Angaben werden zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@lgswangen2024.de widerrufen. Die Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.