Logo LGS Wangen 2024
Grafik Blumen, auf der Menschen laufen, tanzen, spielen ©Landesgartenschau Wangen im Allgäu 2024

Leichte Sprache

Diese Internetseite ist in leichter Sprache geschrieben.

Leichte Sprache heißt:

  • Alle Menschen können den Text gut lesen.
  • Alle Menschen können den Text gut verstehen.

Zum Beispiel:

  • Menschen mit Lernschwierigkeiten,
  • Menschen, die nicht gut sehen können,
  • Menschen, die nicht so gut lesen können,
  • Menschen, die nicht gut Deutsch sprechen können.

Landes-Garten-Schau Wangen

Die Landes-Garten-Schau Wangen im Allgäu findet vom 26. April bis 6. Oktober 2024 statt.

Eine Landes-Garten-Schau ist eine Ausstellung zum Garten-Bau.

Garten-Bau heißt: Alles rund um Garten und Pflanzen.

 

Die Ausstellung findet oft draußen in einem großen Park statt.

Bei einer Gartenschau kann man viele besondere Gärten sehen.

In diesen Gärten sind zum Beispiel besondere Blumen, Bäume und Kräuter.

 

Auf einer Gartenschau gibt es auch Bühnen und viele Veranstaltungen – zum Beispiel Konzerte.

Deshalb kommen viele Besucher zur Gartenschau.

Man kann auch viel lernen auf einer Gartenschau.

Es gibt Vorträge. Dann reden Fach-Leute zu einem Thema.

Es gibt zum Beispiel das Grüne Klassenzimmer.

Dabei können Kinder viel über die Natur lernen.

 

Die Besucher können auch etwas zu essen kaufen und zu trinken.

In den Parks gibt es Bänke, auf denen man sich ausruhen kann.

 

Die Landes-Garten-Schau ist aber auch dazu da, eine Stadt weiter zu entwickeln.

Stadtentwicklung nennt man das.

In Wangen werden daher neue Wohnungen, neue Brücken, neue Sportplätze und neue Kinderspielplätze gebaut.

All das bleibt auch nach der Gartenschau. Dadurch soll das Leben der Menschen in Wangen besser werden.

Internetseite der Landesgartenschau Wangen

Auf der Internetseite der Landesgartenschau Wangen findet man viele Informationen über die Gartenschau.

Ganz oben links ist der Schriftzug, auch Logo genannt.

Wenn man darauf klickt, kommt man immer wieder auf die Startseite.

Auf der Startseite sind die wichtigsten Informationen zu finden.

Auf der Startseite werden auch Neuigkeiten angezeigt.

Diese Neuigkeiten sind Texte darüber, was gerade passiert.

Oft ist ein Bild dabei. Oder eine Überschrift.

Oder ein Button, das ist eine Art farbiger Knopf, auf den man mit der Maustaste drücken kann.

Dann öffnet sich eine neue Seite und man kann mehr lesen.

 

Auf der Startseite findet man auch Infos zum Ehrenamt bei der Gartenschau.

Ehrenamt bedeutet:

Menschen arbeiten freiwillig, weil sie die Gartenschau toll finden.

Sie bekommen kein Geld dafür.

Menschen, die die Natur mögen, können bei der Gartenschau ehrenamtlich mitarbeiten.

Karte des Gartenschaugeländes

Es gibt auch einen Plan der Gartenschau.

Dieser Plan ist interaktiv. Das heißt:

Man kann auf der Karte die Gärten und andere Orte der Gartenschau anklicken.

 

Die Startseite zeigt auch Infos über die Gartenschau aus den Sozialen Medien.

Soziale Medien sind zum Beispiel: Instagram oder Facebook.

Mehr erfahren

Wer mehr über die Landesgartenschau Wangen erfahren will, klickt auf die Wörter oben rechts. Da stehen

  • Gartenschau
  • Aktuelles
  • Partner
  • Service
  • Tickets

Klickt man auf eines dieser Wörter, geht eine neue Seite auf.

Header Lgs Wangen
Header der Internetseite der Landesgartenschau Wangen

Gartenschau

Hier erfährt man, was für 2024 alles geplant ist.

Wo überall gebaut wird und Neues entsteht.

Was es alles für Ausstellungen geben wird.

Man erfährt auch, welche Veranstaltungen es 2024 geben wird.

Aktuelles

Hier stehen die Nachrichten der Landesgartenschau.

Man kann sich für den Newsletter anmelden.

Newsletter ist ein englisches Wort – für eine Art Brief, den man per E-Mail erhält.

Dort steht alles Wichtige drin, was man über die Landesgartenschau wissen muss.

Partner

Partner sind Firmen, Vereine und Menschen, die mit der Gartenschau zusammenarbeiten.

Sie alle wollen, dass die Landesgartenschau in Wangen erfolgreich wird und den Menschen gefällt.

Auf der Seite sieht man auch die Logos von Partnern der Gartenschau.

Diese Partner sind Firmen und Vereine.

Sie arbeiten mit der Gartenschau zusammen.

Service

Unter Service erfährt man:

  • wer für die Gartenschau arbeitet
  • Journalisten finden unter „Presse“ alle neuen Nachrichten zur Landesgartenschau
  • wenn es Jobs bei der Landesgartenschau gibt
  • wie man der Landesgartenschau eine Nachricht schreiben kann

Tickets

Ticket ist ein anderes Wort für Eintrittskarte.

Für die Gartenschau gibt es unterschiedliche Eintrittspreise.

Eintrittskarten kann man über die Internetseite, also online kaufen – oder vor Ort in den Vorverkaufsstellen in Wangen.

Rotes, gelbes und trükises Feld zur Navigation

Die bunten Felder rechts

Ganz rechts sind drei Felder: in rot, gelb und türkis.

In dem roten Feld ist ein Umschag zu sehen.

Wenn man da mit dem Maus-Zeiger draufklickt, geht ein neues Fenster auf.

Dann kann man der Gartenschau eine Nachricht schreiben.

 

In dem gelben Feld sieht man eine Lupe.

Wenn man etwas bestimmtes sucht, kann man auf die Lupe klicken.

Dann geht ein neues Fenster auf. Dort kann man einen Suchbegriff eingeben,

also ein Wort zu einem Thema, das man sucht.

Beispiel: Veranstaltung. Dann klickt man auf LOS.

Anschließend werden alle Ergebnisse angezeigt, also Seiten, auf denen es um Veranstaltungen geht.

 

Das türkise Feld steht für Barrierefreiheit.

Mit Barrierefreiheit meint man Plätze, die so gestaltet sind, dass sie für alle weitgehend ohne fremde Hilfe zugänglich sind.

 

Ganz unten auf jeder Seite ist ein großes rotes Feld. Dieses Feld heißt auch Fußzeile, weil es immer ganz unten auf einer Seite ist.

In der Fußzeile finden Sie

• unsere Adresse

• Infos über unsere Presse-Seite

• Infos zum Ehrenamt

• Infos zu unseren Seiten in den Sozialen Medien

• das Impressum

• Infos über Datenschutz

 

Impressum:

In diesem Bereich steht,

• wer diese Seite gemacht hat.

• wer für die Seite verantwortlich ist.

Diese Infos sind wichtig für das Gesetz.

 

Datenschutz:

Wir bekommen bestimmte Informationen über alle,

die unsere Seite besuchen.

Zum Beispiel:

Wann war jemand auf der Seite?

Diese Infos heißen Daten.

Es gibt Regeln für die Daten.

Das nennt man: Datenschutz.

In diesem Bereich steht:

• wie die Daten geschützt werden

• wer verantwortlich für Datenschutz ist

• wie man sich beschweren kann