Logo LGS Wangen 2024
Wangen bewegt sich

Wangen bewegt sich

Am Freitag und Samstag, 14. und 15. Juni, feiert der Sportverband sein 100-jähriges Jubiläum. Die Bevölkerung ist eingeladen, mitzufeiern – sowohl beim Festakt am Freitagabend als auch am Samstag. Das Motto lautet „Sport bewegt Menschen – Wangen bewegt sich“ und lädt Jung und Alt, Menschen mit und ohne Behinderung, ein.

Kurzweilig und mit viel Bewegung wird der Festakt am Freitagabend von 18 bis 20 Uhr auf der Sparkassen-Kulturbühne in der ERBA sein. Nach den Grußworten durch Oberbürgermeister Michael Lang und den Sportverbandsvorsitzenden Silvio Krezdorn werden sportliche Grüße vom Wangener Bundesliga-Fußballspieler Yannik Haberer per Video-Botschaft übermittelt. Anschließend gibt es im Wechsel Interviews mit nationalen und internationalen Sportgrößen aus Wangen sowie musikalische oder sportliche Showeinlagen. Weil Inklusion ein wichtiges Thema beim Sportverband ist, starten die Interviews mit Ömürcan Kamis, der seit seiner Geburt im Rollstuhl sitzt, aber dennoch Sport treibt und heute dem Fußball als Fan treu ist. Mit dabei sind Christina Hühn von GeWin und Michael Höß von der SG Niederwangen.

Prominente Sportler aus Wangen im Interview

Mit den Interviews gibt es auch ein Wiedersehen mit dem bisher einzigen Olympioniken aus Wangen, Ralf Leberer, der bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney die 110-Meter-Hürden lief. Valeria Kleiner, die zunächst als Fußballspielerin erfolgreich war und inzwischen als Triathletin und Radrennfahrerin unterwegs ist, wird aus ihrer sportlichen Karriere erzählen. Die beiden Handball-WM-Schiedsrichterinnen Tanja Kuttler und Maike Merz stehen Moderator Michael Wollny ebenso Rede und Antwort wie der Fußball-Bundesliga-Schiedsrichter Robert Hartmann und Skilangläufer Jakob Moch.

Musik- und Showeinlagen

Zwischen den Wortbeiträgen singt der ukrainische Chor, die inklusive Tanzsportgruppe von Nicole Reck tanzt, die Jugendturner und -turnerinnen von der MTG Wangen zeigen ihr Können, und Ramonas Dance Academy rockt die Bühne. Vor und nach der Veranstaltung spielt die inklusive Band „Reisegruppe Fröhlich“ mit Severin und Johannes.

Geplant ist, dass die Veranstaltung pünktlich endet, so dass jeder noch genügend Zeit hat, sich für das Eröffnungsspiel der Fußball-EURO 2024 zu Hause oder anderswo einzufinden.

Sporttag auf der Landesgartenschau und in ihrer Nachbarschaft

Die Eröffnung des Sporttags am Samstag beginnt um 13 Uhr auf dem Tanzboden im Sportpark der Landesgartenschau mit einem Grußwort von Oberbürgermeister Michael Lang und einer Vorführung des RMSV Solidarität. Von 13 Uhr bis 16.30 Uhr laden die Sportvereine im gesamten Park der Gartenschau zu den unterschiedlichsten Aktivitäten ein. Für die Skate-Workshops bitte einen eigenen Helm mitbringen.

Drei Stationen sind außerhalb des Geländes angesiedelt: Am Gehrenberg bieten der FC Wangen und der ASV ihr Programm mit Torwandschießen, Schussgeschwindigkeitsmessung und Fußballtennis an. Der DAV bietet am Kletterturm Top-Rope-Klettern, Bierkistenklettern und Slacklinelaufen an. Auch das neue Reitgelände wird einbezogen. Dort bietet der Reitverein Ponyreiten, Hobby Horsing – zu Deutsch Steckenpferdreiten – und Hufeisenwerfen an. Diese Angebote richten sich vor allem an Kinder.

Das heißt: Wer nicht in den Park möchte, kann diese drei Aktivitäten auch außerhalb wahrnehmen. Wer eine gültige Eintrittskarte hat, kann jedoch hin- und herwechseln. Die Tore werden geöffnet.

Info: Wer sich eine Laufkarte an einer Station abholt und zehn Stationen durchläuft und sich durch Stempel bestätigen lässt, dem winken Preise. Die Laufkarte muss dafür am Tanzboden beim Infopoint abgegeben werden. Beim Abschluss der Veranstaltung um 17 Uhr auf der Sparkassen-Kulturbühne werden die Preise verlost, darunter Gutscheine für einen Segelflug, Eintrittskarten für eine musikalische Veranstaltung auf der LGS und Trikots von Robert Hartmann und den WM Handballschiedsrichterinnen.

Für blühende Nach­richten

Sie wünschen sich mehr gute Nachrichten auf dieser Welt? Mit unserem Newsletter wird’s in Ihrem Postfach kunter, bunter, munter. Verpassen Sie keine Infos mehr rund um Baustellen, Info-Veranstaltungen, Führungstermine und alles, was es aus der LGS Schaltzentrale im alten Feuerwehrhaus Wangen zu berichten gibt. Jetzt anmelden!






    Ihre Angaben werden zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@lgswangen2024.de widerrufen. Die Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.