Logo LGS Wangen 2024

Baustellenfest am 13. Mai

Baustellenfest Landesgartenschau Wangen

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir die Baufortschritte auf dem ERBA-Gelände feiern! Am Samstag, den 13. Mai können Sie sich rund um den ERBA-Kamin und in den Auwiesen über die Fortschritte informieren. Erstmals können Sie auch bei Führungen einen Blick hinter die Fassaden werfen und manche Gebäude von innen erkunden.

Live-Musik, Show und Tanz und ein kunterbuntes Kinderprogramm erwarten Sie – kulinarisch verwöhnen wir Sie mit Streetfood und internationalen Spezialitäten. Auch die Organisationen, Firmen und Vereine auf dem Gelände beteiligen sich in unterschiedlichster Weise am Baustellenfest.

 

Samstag, 13. Mai | 12 bis 19 Uhr

SeeArts Experience Foto: Edgar Blumbergs
SeeArts Experience werden auch beim Baustellenfest dabei sein. Foto: Edgar Blumbergs

Was ist geplant?

Programm

  • 12:00 Uhr: Beginn Baustellenfest
  • 12:30 Uhr: Offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeister Michael Lang und Rundgang
  • 12:45 Uhr: Inklusionsband: „veeh harfen“
  • 13:15 Uhr: Inklusionsband: Reisegruppe Fröhlich
  • 14:00 Uhr: Band „Scho wieder mir“
  • 15:30 Uhr: Trachtenverein D’Argentaler
  • 16:00 Uhr: Steptanzgruppe „Tip Tap Toe“
  • 16:30 Uhr: Allgäus Finest: Newcomer-Vorband
  • 17:30 Uhr: Allgäus Finest: „Kids of Adelaide“
  • 19:00 Uhr: Ende Baustellenfest

Mitmachen werden auch viele Nachbarn und neue Mieter des ERBA-Geländes und der Auwiesen, mit dabei auch der türkische und der portugiesische Verein sowie der ERBA-Museumsverein. Kinder können sich schminken lassen und ausprobieren, wie aufregend es ist, in einem Bagger zu sitzen. Und die Künstler von SeeArts bringen jede Menge guter Laune, Überraschungen und Vorfreude.

Bei Führungen im Gelände können sich alle Interessierten die Baufortschritte erläutern lassen. Erstmals gibt es auch interessante Einblicke hinter die Fassaden der Gebäude rund um den Kamin und in den Auwiesen. So laden etwa die Bruderhaus Diakonie und die Liebenauer Arbeitswelten zur Besichtigung ihrer neuen Räume ein. Die Arkade präsentiert sich ebenso wie die St. Jakobus gGmbH, die Inklusionsbeauftragte der Stadt Wangen Madlien Wiedermann freut sich auf viele Gesprächspartner. Die Lebenshilfe Wangen, die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) Weingarten sowie das ZfP Südwürttemberg informieren über ihre Arbeit, andere bieten Kässpätzle oder Kaffee und Kuchen an. Cocktails ohne Alkohol gibt es am Getränkewagen der SG Niederwangen. Andere Organisationen und Vereine sowie zwei Foodtrucks werden dafür sorgen, dass alle satt werden.

Führungen

  • 13:30 | 15:00 | 17:00 Uhr: Führung über das Gelände ERBA und Auwiesen
  • 13:00 | 13:45 | 14:30 Uhr: Einblick in Teile der sanierten Alten Spinnerei auf dem ERBA-Gelände
  • 13:00 | 14:00 | 15:00 | 16:00 | 17:00 Uhr:  Das Siedlungswerk baut in den Auwiesen auf einer Fläche von rund 7100 Quadratmetern drei Gebäude mit 33 Wohnungen sowie 22 Einfamilienhäuser – sogenannte Hofhäuser – und vier weitere Wohnungen in moderner, ökologischer Holzbauweise. Sie sind rund um den gemeinsamen Nachbarschaftshof gruppiert und bilden so zusammen ein lebendiges Wohnensemble.
  • 14:30 | 16:30 Uhr:  Die Firma Gapp zeigt den Stand der Bauarbeiten beim Neubau direkt an der Argen, an dem Standort der alten Stadtgärtnerei entsteht ebenfalls neuer Wohnraum.
  • 13:30 | 15:30 Uhr: Führung durch die mehrstöckigen Punkthäuser in Holz-Hybrid-Bauweise in den Auwiesen.
Kids of Adelaide. Foto: Kim Hoss
Kids of Adelaide. Foto: Kim Hoss

Kids of Adelaide – das sind die Stuttgarter Indie-Folk-Musiker Benjamin Nolle und Severin Specht. Kids of Adelaide – das ist Rock. Das ist Folk. Und ab und an ist das sogar Pop. Ihr jüngstes Album zum zehnjährigen Bestehen ist Musik, die sowohl für Classic-Rock-Bruce-Springsteen-Fans wie auch Folk-Rock-Jünger von The War of Drugs ein Zuhause bietet. Vor allem werden es aber die Fans der Kids of Adelaide lieben. Und dennoch werden sie in jedem Song die beiden Jungs hören, die sich vor all den Jahren auf den langen Weg nach Adelaide gemacht haben, auf dem sie immer noch sind – zum Glück für uns alle, die gute Musik lieben.

Tag der Inklusion

Wir feiern den Tag der Inklusion: Mittendrin statt außen vor!

Folgende Organisationen sind mit dabei:

  • Bruderhaus Diakonie
  • Arkade
  • St. Jakobus gGmbH
  • Liebenauer Arbeitswelten
  • Lebenshilfe Wangen/Isny
  • Haus der Künste
  • SG Niederwangen
  • ZfP Südwürttemberg
  • Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) Weingarten

 

Freuen Sie sich auf Mitmach-Aktionen, Infostände, Musik, alkoholfreie Cocktails, Kaffee & Kuchen und jede Menge Spaß!

Nichts
wich­ti­ges
verpassen

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden bleiben.






    Ihre Angaben werden zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@lgswangen2024.de widerrufen. Die Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

    Close