Logo LGS Wangen 2024
Platanen Werden Zur Alten Spinnerei Versetzt Foto: LGS/Bettschen

Platanen umgesetzt

Die letzten drei Platanen, die von ihrem ursprünglichen Standort bei der Stadthalle umgesetzt wurden, dürfen jetzt an ihrem eigentlichen Bestimmungsort anwachsen.

Nachdem sie ein gutes Jahr beim Reitplatz standen, wurden sie nun – wieder mit Hilfe der großen runden Baggerschaufel – vor der Westseite der Alten Spinnerei eingesetzt.

Die Idee dahinter: Vor dem großen Gebäude sollten auch große Bäume stehen. Doch nicht nur die Optik war ein Grund. Sie sollen in diesem vergleichsweise eng bebauten Bereich im Sommer für üppigen Schatten sorgen.

Und damit auch ein bisschen Weihnachtsgefühl einkehren kann, wird einer der Bäume mit Lichtlein geschmückt. Ob dann auch das Christkind hinter den Platanenspitzen hervorlugt wie im Weihnachtslied hinter den Tannenspitzen – wer weiß…

Mit der Umsetzung der drei Platanen vom Reitplatz zur Alten Spinnerei ist die Rettungsaktion für alle großen Bäume auf der Landesgartenschau abgeschlossen.

Nichts
wich­ti­ges
verpassen

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden bleiben.






    Ihre Angaben werden zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@lgswangen2024.de widerrufen. Die Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

    Close

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Baustelle Holz-Naturfaser-Pavillon aus der Luft mit Schnee im Winter. Foto: Christoph Morlok

    Der Holz-Naturfaser-Pavillon und der Aussichtsturm zeigen, wie nachhaltiges Bauen künftig gedacht werden kann. Zudem bietet der Turm einen fantastischen Blick
    Reithalle - Hochbau im Gegenlicht der Sonne.

    Bei der Reithalle wurde vor wenigen Tagen mit dem Hochbau begonnen. Die fachwerkartige Holzkonstruktion zeichnet sich durch einen hohen Vorfertigungsgrad
    Aichermagazin in Isny Foto: Mikael Blomfelt

    Das aichermagazin zieht um: Aus dem Kurpark Isny auf die Landesgartenschau nach Wangen, wo der Ausstellungsbau 2024 Otl Aichers Sicht