Logo LGS Wangen 2024
Illustration Musiker mit Gitarre

„Hörfenster“ Konzerte: Aufruf an junge Talente

Junge und talentierte Musikerinnen und Musiker aus der Region sind eingeladen, unter freiem Himmel auf der Argenbühne das Publikum der Landesgartenschau in Wangen mit einem Auftritt zu begeistern. Das „Hörfenster“ des Landkreises Ravensburg eröffnet
aufstrebenden Künstlern und neuen Bands eine einzigartige Chance, sich vor einem breiten Publikum zu präsentieren.

„Wir wissen, dass junge musikalische Talente bei uns im Landkreis gedeihen; viele haben in
unseren vier Musikschulen oder in der Jugendarbeit unserer 116 Blaskapellen ihre ersten Schritte
gemacht und wollen jetzt etwas eigenes auf die Beine stellen – manchmal auch ganz andere
Musik! Alle, die Lust haben, aufzutreten laden wir herzlich ein, mitzumachen und zu zeigen, was
sie können“, so Landrat Harald Sievers.

Gesucht werden verschiedensten jungen Musikerinnen und Musiker, die die Herzen der
Besucher der Landesgartenschau erobern können. Egal, ob Rock, Pop, Musical-Hits, Hip-Hop
oder neu interpretierte Lagerfeuer-Klassiker – die Hauptsache ist, dass die Musik von hoher
Qualität und die Ausführenden begeistert und motiviert sind. Der Landkreis Ravensburg stellt eine
überdachte, 8 x 8 m große Bühne, professionelle Ton- und Lichttechnik, das technische Personal,
eine schöne Marketingkampagne und eine Aufwandsentschädigung („Spritgeld“) zur Verfügung.

 

Insgesamt 23 Termine mit je zwei Stunden (immer freitags von 17:30-19:30 Uhr) stehen zur
Verfügung, an denen entweder längere Konzerte eines Acts oder kürzere Konzerte mehrerer
Gruppen gespielt werden.

Um sich für das „Hörfenster“ auf der Landesgartenschau in Wangen zu bewerben, müssen
interessierte Musikerinnen und Musiker ein paar Kriterien erfüllen. Sie sollten erste
Bühnenerfahrung haben, sei es als Solokünstler, in der aktuellen Bandbesetzung oder in einer
anderen Band. Die Musizierenden – der oder die Einzelkünstler/in oder bei Bands mindestens
ein Mitglied – sollten aus dem Landkreis Ravensburg kommen. Das Alter der Bewerberinnen und
Bewerber sollte überwiegend zwischen 16 und 26 Jahren liegen. Wenn diese Voraussetzungen
erfüllt sind, sind die Künstlerinnen und Künstler herzlich eingeladen, ihre Informationen,
Musikproben, Live-Videos (falls vorhanden) und eine Prise ihres kreativen Flairs an
bewerbung.lgswangen@gmail.com zu senden.

Nichts
wich­ti­ges
verpassen

Jetzt zum Newsletter anmelden und immer auf dem Laufenden bleiben.

    Ihre Angaben werden zur Kontaktaufnahme und für Rückfragen dauerhaft gespeichert. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@lgswangen2024.de widerrufen. Die Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen.

    Close

    Das könnte Sie auch interessieren:

    Baustelle Holz-Naturfaser-Pavillon aus der Luft mit Schnee im Winter. Foto: Christoph Morlok

    Der Holz-Naturfaser-Pavillon und der Aussichtsturm zeigen, wie nachhaltiges Bauen künftig gedacht werden kann. Zudem bietet der Turm einen fantastischen Blick
    Reithalle - Hochbau im Gegenlicht der Sonne.

    Bei der Reithalle wurde vor wenigen Tagen mit dem Hochbau begonnen. Die fachwerkartige Holzkonstruktion zeichnet sich durch einen hohen Vorfertigungsgrad
    Aichermagazin in Isny Foto: Mikael Blomfelt

    Das aichermagazin zieht um: Aus dem Kurpark Isny auf die Landesgartenschau nach Wangen, wo der Ausstellungsbau 2024 Otl Aichers Sicht